Twitter Facebook RSS
1.Wissenschaftliches HaLT-Netzwerktreffen PDF

Am 13. Oktober 2016 trafen sich in Lörrach Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis zur Kick-Off Veranstaltung des Wissenschaftlichen HaLT-Netzwerkes. Mit dabei sind u.a., die Universität Bamberg, das DZSKJ Hamburg, das IFT München, die Villa Schöpflin. Die Teilnehmer/innen diskutierten den aktuellen Stand der Forschung und Praxis und tauschten sich über zukünftige Forschungsaktivitäten aus. Ziel des neuen Netzwerkes ist es, durch eine kontinuierliche Zusammenarbeit neue Erkenntnisse im Bereich des riskanten Alkoholkonsums bei Kindern und Jugendlichen zu gewinnen und das HaLT Programm zu verbessern. 

Aktualisiert ( Mittwoch, 07. Dezember 2016 um 15:51 )
 
Integration: Villa Schöpflin gGmbH und HaLT Service Center werden eins PDF

Zum 1. Januar 2017 wird das HaLT Service Center in die Villa Schöpflin integriert. Vor knapp 2 Jahren war das HaLT Service Center aufgrund damaliger Überlegungen als eigenständige Einheit in die Schöpflin Stiftung mit der Aufgabe der bundesweiten Koordination, der Weiterverbreitung und -entwicklung ihres Alkoholpräventionsprogramms für Jugendliche etabliert worden. Die Erfahrung der letzten beiden Jahre hat gezeigt, dass neben der vorhandenen Expertise im Service Center insbesondere bei der Beratung der 155 HaLT-Standorte, bei der Durchführung von Zertifizierungsschulungen und auch bei der Weiterentwicklung des Programms ein hohes Maß an Praxiswissen unentbehrlich ist. Der Zugang zu diesem Wissen wird durch die Integration in die Villa nun deutlich vereinfacht. Positive Effekte wird es aber in beide Richtungen geben, denn die Netzwerk- und Verbreitungskompetenz des Service Center wird die weitere überregionale Etablierung von Präventionsprogrammen der Villa Schöpflin unterstützen.

Durch die Integration versprechen wir uns weitere Impulse für die zukünftige bundesweite Qualitätssicherung und Programmentwicklung sowie die stärkere Verzahnung mit anderen Präventionsprogrammen und Produkten der Villa Schöpflin. Die fachliche Expertise des seit nunmehr fünfzehn Jahren bestehenden Alkoholpräventionsprogramms wird unter dem Dach der Villa Schöpflin weiter gestärkt. 

Wir freuen uns auf diesen Schritt uns das Zusammenwachsen in den folgenden Monaten.

Bei Fragen kommen Sie bitte jederzeit auf uns zu.

Mit freundlichen Grüßen,

Tim Göbel, Schöpflin Stiftung, Geschäftsführender Vorstand
Peter Eichin, Villa Schöpflin gGmbH, Geschäftsführer
Susanne Schmitt, HaLT Service Center der Villa Schöpflin gGmbH, Leitung

Aktualisiert ( Mittwoch, 07. Dezember 2016 um 15:40 )
 
21. Deutscher Präventionstag in Magdeburg PDF

Das HaLT Service Center war in diesem Jahr erstmalig, neben ca. 250 Fachorganisationen, am Deutschen Präventionstag in Magdeburg mit einem Info-Stand dabei. Neben einem Regen Austausch mit Präventionsfachkräften über die Arbeit in der Praxis, informierten wir weiterhin Besucher des Präventionstages über das HaLT-Programm.
Der 21. Deutsche Präventionstag fand am 6./7. Juni 2016 in Magdeburg/Sachsen-Anhalt statt. Das Kongressthema lautete: "Prävention und Freiheit. Zur Notwendigkeit eines Ethik-Diskurses".


Aktualisiert ( Dienstag, 28. Juni 2016 um 08:23 )
 
Bundesnetzwerktreffen am 13./14. Juni 2016 in Fulda PDF

 

Die HaLT-Länderkoordinatoren, eine Vertreterin des Bundesministeriums für Gesundheit und das Team des HaLT Service Centers trafen sich in diesem Jahr in Fulda. Ebenfalls dabei, war der neue Geschäftsführer der Schöpflin Stiftung, Tim Göbel, um sich über die Arbeit in den Bundesländern zu informieren und die Länderkoordinatoren kennen zu lernen.
Ziel des Treffens war neben dem Länderaustausch, die Vorstellung des neuen Teams im HaLT Service Center, der Fach- und Informationsaustausch, sowie Themen zur Weiterentwicklung und Qualitätssicherung von HaLT. Das bundesweite HaLT-Netzwerk wird vom HaLT Service Center koordiniert und durch die Schöpflin Stiftung finanziert.

Aktualisiert ( Mittwoch, 07. Dezember 2016 um 14:41 )
 
HaLT Materialien PDF

Materialien des HaLT Service Centers

 

Aktualisiert ( Mittwoch, 07. Dezember 2016 um 15:51 )
Weiterlesen...